Nils Schmiedeknecht

Nils Schmiedeknecht

Nils Schmiedeknecht

Rechtsanwalt seit 1997

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • nationales und internationales Handelsrecht
  • Prozessführung
  • Vertragsgestaltung und -verhandlung
  • Verwaltungsrecht

Nils Schmiedeknecht studierte an den Universitäten von Mainz und Dijon (Frankreich). Schon während seines Referendariats arbeitete er in der Sozietät Metzger, v. Keussler & Partner. 1997 ließ er sich als Rechtsanwalt bei einer größeren, überörtlichen Sozietät in Darmstadt nieder. 2001 wurde er dort als Partner aufgenommen. Im Jahr 2003 hat er die Partnerschaft v. KEUSSLER – Rechtsanwälte mitgegründet.

Nils Schmiedeknecht verfügt über umfangreiche Prozesserfahrung. Außerdem ist er im nationalen und internationalen Handelsrecht aktiv.

Herr Schmiedeknecht berät seit Jahren Unternehmen aus der Chemie-Branche wie etwa Bayer CropScience, Celanese und deren verbundene Unternehmen sowie andere weltweit agierende Konzerne dieser Branche. Er ist ständig mit Vertragsgestaltungen, Rechtsfragen und Streitigkeiten aus dem operativen Geschäft dieser Gesellschaften befasst. Sehr häufig agiert er als externe Rechtsabteilung und ist regelmäßig in den Geschäftsräumen der Mandanten – teilweise mit eigenem Büro – aktiv. Außerdem vertritt er Ticona bei Neubau ihres Werkes für technische Kunststoffe im Industriepark Höchst.

Fremdsprachen:
Englisch und Französisch

Mitgliedschaften:

  • DAV (DeutscherAnwaltsVerein)
  • Wirtschaftsjunioren bei der IHK Darmstadt

Drucken